Samsung gibt Produktionsvolumen des Falt-Phones bekannt

Samsung gibt Produktionsvolumen des Falt-Phones bekannt

(Quelle: Samsung)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
12. November 2018 - Wie DJ Koh, Monile-Verantwortlicher bei Samsung im Rahmen der Samsung Developer Conference (SDC) in San Francisco gegenüber Journalisten sagte, wird der koreanische Hersteller mehr als eine Million Exemplare des neuen faltbaren Smartphones produzieren.
Mehr als eine Million Geräte sollen vom Samsung-Falt-Smartphone in einer ersten Produktionswelle bereitgestellt werden, wie "Zdnet" berichtet. Für ein Flaggschiffprodukt entspräche eine Million dem Minimum, so Koh, mit der angedachten Produktion gehe man sogar darüber hinaus. Bei einer guten Reaktion des Marktes plant Samsung die Produktion entsprechend zu erhöhen, so der Manager weiter. Geplant sei ausserdem ein jährliches Release der faltbaren Serie. Als weitere Massnahme für das faltbare Smartphone gab Koh an, dass man den Austausch mit Google-CEO Sundar Pichai gesucht habe, um am UX-Design für faltbare Smartphones zu arbeiten.

Das Gerät soll in der ersten Hälfte 2019 auf den Markt kommen und anfangs nur für ausgewählte Märkte wie die USA und Südkorea zur Verfügung stehen. Zum Datum eines internationalen Launchs hat sich Samsung bisher nicht geäussert. Auch spannend sind die Aussagen von DJ Koh bezüglich der weiteren Entwicklung. So soll Samsung bereits den nächsten Meilenstein im Sichtfeld haben und weiter an rollbaren und dehnbaren Displays arbeiten.