Lenovo-Schweiz-Chef Patrick Roettger hat gekündigt

Lenovo-Schweiz-Chef Patrick Roettger hat gekündigt

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
1. November 2018 - Patrick Roettger (Bild), ehemaliger Country Manager bei Lenovo Schweiz, ist nicht mehr für Lenovo tätig. Interimistisch übernimmt DACH-Manager Mirco Krebs die Schweizer Leitung.
Lenovo-Schweiz-Chef Patrick Roettger hat gekündigt
(Quelle: Lenovo)
Lenovos Country Manager für die Schweiz, Patrick Roettger, hat das Unternehmen verlassen, wie "Inside Channels" schreibt. Dem Blatt liegt eine E-Mail von Mirco Krebs, dem Chef der PC and Smart Device Group DACH bei Lenovo, vor, in der es heisst, Roettger habe seinen Hut auf eigenen Wunsch aus persönlichen Gründen genommen.

Der derzeitige DACH-Chef Mirco Krebs soll Roettgers Position übergangsweise besetzen, wobei Roettger "das Unternehmen bei bestimmten Themen noch unterstützen" wolle.

Roettger war vor seiner Zeit bei Lenovo, in der er seit 2007 verschiedene Abteilungen in der EMEA-Region führte, bei IBM in unterschiedlichen Management-Positionen in der Schweiz und im Ausland tätig gewesen. Ob er jetzt bereits eine neue Wirkungsstätte anpeilt, geht aus dem Bericht nicht hervor.