Ruedi Noser in den Verwaltungsrat von Crealogix gewählt

Ruedi Noser in den Verwaltungsrat von Crealogix gewählt

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
30. Oktober 2018 - Ruedi Noser wurde an der Generalversammlung von Crealogix als Verwaltungsratsmitglied gewählt.
Ruedi Noser in den Verwaltungsrat von Crealogix gewählt
(Quelle: Crealogix)
Das Schweizer Fintech-Unternehmen Crealogix hat an seiner ordentlichen Generalversammlung vom 29. Oktober 2018 Ruedi Noser (Bild), seines Zeichens Inhaber der Noser Group und FDP-Ständerat im Kanton Zürich, als neues Mitglied des Verwaltungsrates gewählt. Er tritt damit die Nachfolge von Jean-Claude Philipona an, der nach 13 Jahren aus dem Verwaltungsrat austritt. Im Verwaltungsrat bestätigt und für ein weiteres Jahr gewählt wurden derweil VR-Präsident Bruno Richle, Richard Dratva, Christoph Schmid und Ralph Mogicato.

"Es ist mir Ansporn und Verpflichtung, im Verwaltungsrat von Crealogix die Zukunft des Unternehmens mitzugestalten. Die ICT-Branche ist mir ans Herz gewachsen und ich konnte beobachten, wie positiv sich die Digitalisierung in vielen Bereichen unseres Alltags auswirkt. Diese Expertise bietet auch Crealogix einen Mehrwert. Deshalb ist es mir eine grosse Freude, mich gemeinsam mit starken unternehmerischen Persönlichkeiten für ein Aushängeschild der hiesigen Digitalwirtschaft ins Zeug zu legen", erklärt Ruedi Noser zu seiner Wahl. Und Bruno Richle, Verwaltungsratspräsident von Crealogix, ergänzt: "Für Crealogix ist es ein Glücksfall, Ruedi Noser als Verwaltungsrat gewonnen zu haben und von seinem grossen Erfahrungsschatz profitieren zu können."