Netcloud geht Partnerschaft mit Threatquotient ein

Netcloud geht Partnerschaft mit Threatquotient ein

von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
29. Oktober 2018 - Netcloud hat eine strategische Partnerschaft mit Threatquotient verkündet und wird die Threatq-Threat-Intelligence-Plattform durch eine MSSP-Vereinbarung in das neue Netcloud Cyber Defence Center aufnehmen.
Netcloud geht Partnerschaft mit Threatquotient ein
(Quelle: Netcloud)
Netcloud hat kürzlich sein Cyber Defence Center auf den Markt gebracht ("Swiss IT Reseller" berichtete). Nun gibt das Unternehmen eine strategische Partnerschaft mit Threatquotient bekannt. Diese sieht vor, dass die Threatq-Threat-Intelligence-Plattform von Threatquotient dank einer MSSP-Vereinbarung in das neue Netcloud Cyber Defence Center aufgenommen wird.

Laut Netcloud sollen Unternehmen dank der Plattform mehr Möglichkeiten zum Verständnis und Handeln bei den wichtigsten Bedrohungen bekommen. "Grosse und kleine Threat Intelligence Teams profitieren von Threatq, um kundenspezifische Auswertungen von Informationen zu machen, Bedrohungsdaten schnell auf bestehende Sensornetze zu verteilen und Workflows zu erstellen, um die Zeit zum Erkennen und die Zeit zum Reagieren zu verringern."