Citrix gibt sechs Prozent Umsatzwachstum bekannt

Citrix gibt sechs Prozent Umsatzwachstum bekannt

(Quelle: Google)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
25. Oktober 2018 - Citrix Systems verzeichnet im dritten Quartal 2018 einen Umsatz in Höhe von 732 Millionen Dollar. Bei den Subscriptions vermeldet das Unternehmen eine Steigerung von 37 Prozent im Vorjahresvergleich.
Die Geschäftsergebnisse für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2018 von Citrix Systems sind veröffentlicht. Im nämlichen Zeitraum erwirtschaftete Citrix einen Umsatz von 732 Millionen Dollar, was einer Steigerung von sechs Prozent im Vergleich zum Vorjahr (691 Millionen) entspricht. Allein 112 Millionen Dollar stammen aus Subscriptions – ein Wachstum von 37 Prozent gegenüber dem Q1 2017.

Den Reingewinn beziffert Citrix mit 159 Millionen Dollar oder 1,08 Dollar pro Aktie. Im Vergleich dazu lag der Reingewinn im Vorjahreszeitraum bei 127 Millionen beziehungsweise 0,82 Dollar pro Aktie. Das Unternehmen berichtet, der Reingewinn des dritten Quartals 2018 beinhalte Steuervorteile von etwa 23 Millionen Dollar, die mit der geschätzten Übergangssteuer auf die Rückführung von abgegrenzten ausländischen Erträgen zusammenhängen.

"Unsere stabile Performance in diesem Quartal ist ein weiterer positiver Schritt auf dem Weg unsere Transformation als Unternehmen weiter voranzutreiben", kommentiert David Henshall, CEO bei Citrix. "Wir haben das Umsatzwachstum gegenüber dem Vorjahr verdoppelt und viel Aufschwung bei den Margen- und EPS-Zielen erzielt."

Für das Geschäftsjahr 2018 strebt Citrix ein Nettoerlös zwischen 2,95 und 2,97 Milliarden Dollar an und erwartet dann für 2019 noch einmal ein Umsatzwachstum von etwa vier Prozent.