LCD-Monitor-Markt wächst wieder

LCD-Monitor-Markt wächst wieder

(Quelle: Dell)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
5. Oktober 2018 - Erstmals nach sieben Jahren soll der Markt für LCD-Monitore laut einer Studie 2018 wieder ein Absatzplus erreichen. Weltmarktführer Dell soll seine Spitzenposition weiter ausbauen und einen Rekord-Marktanteil erreichen.
Der Markt für LCD-Monitore soll 2018 erstmals nach sieben Jahren wieder zulegen. So gehen die Marktforscher von Trendforce davon aus, dass heuer 126 Millionen LCD-Bildschirme abgesetzt werden, was einem Plus gegenüber Vorjahr von 1,5 Prozentpunkten entsprechen würde. Als wichtigste Treiber führen die Analysten sinkende Panel-Preise wie auch eine gestiegene Nachfrage in Nordamerika ins Feld. Weiter heisst es, die starke Wirtschaftsentwicklung im nordamerikanischen Raum würde sowohl die Nachfrage in den Unternehmen, als auch jene im Consumer-Bereich beflügeln.

Wie die Liste der weltweit bestverkaufenden Anbieter zeigt, wird Dell gemäss der Prognose die Marktführerschaft weiter ausbauen. Die Texaner sollen ein Absatzplus von 7,5 Prozent erreichen und damit einen Rekord-Marktanteil von fast 20 Prozent erreichen. Noch mehr zulegen wird laut Trendforce dieses Jahr HP mit einem Plus von über 10 Prozent, wodurch sich der Marktanteil innert Jahresfrist von 12,7 auf auf 13,8 Prozent verbessern würde. Die weiteren Plätze werden belegt von AOC/Philips (13,1 Prozent Marktanteil), Lenovo (9,6%) und LG (8,7%).