PCP.com will verstärkt auf B2B-Geschäft fokussieren

PCP.com will verstärkt auf B2B-Geschäft fokussieren

von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
3. Oktober 2018 - PCP.com will in Zukunft verstärkt auf B2B-Kunden sowie auf Reseller fokussieren und ist überzeugt, für diese Kunden einmalige Leistungen bieten zu können.
PCP.com will verstärkt auf B2B-Geschäft fokussieren
(Quelle: PCP.com)
"Wir sind überzeugt, dass wir eine Reihe an Leistungen für Händler und gewerbliche Endkunden bieten können, die einmalig auf dem Markt sind." Diese Aussage macht Lorenz Weber (Bild), Geschäftsführer der PCP.com-Gruppe – die hinter Marken wie Techmania oder Steg Electronics steht – in der aktuellen Ausgabe von "Swiss IT Reseller" (noch kein Abo? Hier kostenlos ein Probeabo bestellen). Im B2B-Geschäft tätig sei man mit den einzelnen Marken schon länger, erklärt Weber weiter, doch bis anhin sei das Geschäft quasi nebenher. Das soll nun anders werden, weshalb die PCP.com-Gruppe in diesem Sommer Guido Portmann als Leiter B2B engagiert hat. Unter der Führung Portmanns sollen die B2B-Abteilungen der einzelnen Marken zusammengeführt werden, um so eine grosse, kompetente B2B-Abteilung zu bilden.

Wie nicht zuletzt Reseller von diesem Zusammenschluss profitieren sollen, und welche Leistungen Unternehmenskunden und Händlern versprochen werden, lesen Sie in der aktuellen Printausgabe oder alternativ an dieser Stelle online.