Igel und Wortmann kooperieren

Igel und Wortmann kooperieren

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
1. Oktober 2018 - Igel und Wortmann haben eine Kooperation beschlossen. Igel wird für die Terra Thin Clients von Wortmann die Software zur Verfügung stellen.
Igel und Wortmann kooperieren
Jörg Kurowski, VP Sales, Igel (Quelle: Igel)
Die beiden deutschen Unternehmen Igel und Wortmann geben die Schliessung einer Kooperation bekannt. Das auf die Entwicklung von Endpoint Management Software spezialisierte Unternehmen Igel wird künftig die Software für die Thin Clients der Terra-Serie des Hardware-Herstellers Wortmann zur Verfügung stellen. Davor hatte Wortmann bereits ein auf Linux basierendes Betriebssystem für die Terra Thin Clients im Einsatz, jedoch sei dies den Ansprüchen der Kunden nicht mehr gewachsen gewesen, wie es in einer Mitteilung heisst. Aus diesem Grund habe man sich entschieden, auf Igel OS zu migrieren. Die Terra Igel Thin Clients 5220 und 5120 sind ab sofort bei Wortmann erhältlich.

"Wortmann ist ein wichtiger Hardware-Hersteller in Europa und gerade in unserem gemeinsamen Stammmarkt in DACH eine anerkannte Grösse. Daher freuen wir uns über einen Partner mit diesem Format", sagt Jörg Kurowski (Bild), VP Sales bei Igel. "Wortmann nutzt hier die Vorteile des Igel OS und UMS und stellt den Kunden eine flexible Plattform mit einfacher Verwaltung und integrierter Sicherheit zur Verfügung."

"Dass über diese Kooperation zwei so erfolgreiche und erfahrene Unternehmen wie Wortmann und Igel Technology zusammenkommen, freut mich sehr", sagt Tom Knicker, kaufmännischer Geschäftsführer von Wortmann. "Wir können hier unsere Stärken vereinen und unsere Terra Thin Clients mit einem Betriebssystem ausstatten, das ein einfaches Management, Sicherheit und Zero-Touch-Deployment bietet."