Netapp übernimmt Stackpointcloud

Netapp übernimmt Stackpointcloud

(Quelle: Netapp)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
28. September 2018 - Mit der Akquisition von des im Kubernetes-as-a-Service-Bereich tätigen Unternehmens Stackpointcloud lanciert Netapp die branchenweit erste Kubernetes-Plattform mit Stacks für Azure, Google Cloud oder AWS.
Storage-Spezialist Netapp hat die Akquisition von Stackpointcloud bekanntgeben, einem Unternehmen, das im Bereich Kubernetes-as-a-Service tätig ist. Mit der Übernahme und dem daraus erfolgten Zusammenschluss der Technologien geht der Netapp Kubernetes Service hervor. Dabei handelt es sich laut Mitteilung um die branchenweit erste Kubernetes-Plattform für die Bereitstellung in der Multi-Cloud inklusive cloud-basiertem Stack für Azure, Google Cloud, AWS und Netapp HCI. Stackpointcloud-CEO Matt Baldwin und andere Mitarbeiter sollen an Bord bleiben, um Netapp mit ihrem Wissen und ihrer Erfahrung fortan zu unterstützen und zukünftige Services sowie standortbasierte Produkte voranzubringen.

"Diese Akquisition kommt Kunden zugute, die die Lieferung von Daten und Anwendungen in Clouds, cloud-übergreifend und in hybriden Clouds vereinfachen möchten", kommentiert Anthony Lye, Senior Vice President und General Manager des Geschäftsbereichs Cloud Data Services bei NetApp, die Übernahme. Und weiter: "Die Kubernetes-as-a-Service-Plattform von Stackpointcloud schafft in Verbindung mit den Cloud Data Services von Netapp eine vollständige DevOps-Lösung, sodass sich unsere Kunden auf Innovation statt auf Verwaltung konzentrieren können."