Hitachi Vantara verpflichtet Patric Märki als Vice President Central Region

Hitachi Vantara verpflichtet Patric Märki als Vice President Central Region

(Quelle: Hitachi Vantara)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
12. September 2018 - Hitachi Vantara hat mit Paric Märki (Bild) einen neuen Vice President. Der Schweizer leitet seit dem 3. September die EMEA Central Region und löst damit Daniel Dalle Carbonare ab, der künftig als Senior Vice President, Global Accounts tätig ist.
Hitachi Vantara, hundertprozentige Tochtergesellschaft von Hitachi, hat einen neuen Vice President Central Region. Der Schweizer Patric Märki (Bild) hat den Posten seit dem 3. September übernommen und verantwortet somit die EMEA Central Region. Damit folgt er auf Daniel Dalle Carbonare, der zum Senior Vice President, Global Accounts auf globaler Ebene befördert wurde.

Märki verfügt gemäss Mitteilung über langjährige Erfahrung in den Bereichen Vertriebsmanagement, Operations, strategische Planung und nachhaltige Unternehmensentwicklung und soll in seiner neuen Position für nachhaltiges Umsatzwachstum in der Vertriebsregion Central EMEA (DACH, CEE, Israel, Zypern und Malta) sorgen.

Märki war in der Vergangenheit als Vice President DACH bei SAS tätig. Weitere berufliche Stationen des Informationstechnikers, der auch über einen Doctor of Business Administration der Charles Sturt University in Sydney sowie einen MBA der Universität St. Gallen verfügt, waren unter anderem führende Positionen bei IBM und CA Technologies.