Ivo Furrer wird Präsident von Digitalswitzerland

Ivo Furrer wird Präsident von Digitalswitzerland

(Quelle: Inventx)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
12. September 2018 - Ivo Furrer wurde von der Generalversammlung einstimmig zum neuen Präsidenten des Vorstandes von Digitalswitzerland gewählt. Furrer (Bild) übernimmt die Nachfolge von Christian Wenger per Ende 2018.
Anlässlich der Generalversammlung von Digitalswitzerland wurde Ivo Furrer (Bild) zum neuen Präsidenten ernannt. Furrer wird den Posten per Ende 2018 von seinem Vorgänger Christian Wenger übernehmen. Ivo Furrer war zuvor unter anderem für die Winterthurer Versicherungen, Credit Suisse und Zurich Insurance tätig und war zudem CEO von Swiss Life Schweiz.

"Ich freue mich sehr über das mir entgegengebrachte Vertrauen und die bevorstehende Aufgabe", so Furrer zu seinem neuen Posten. "Für mich waren die von Digitalswitzerland verfolgten Ziele seit Beginn eine Herzensangelegenheit, die persönliches Engagement verdienen, ja geradezu erfordern. Mein Ziel ist es, gemeinsam mit dem starken Netzwerk unserer Mitglieder die Schweiz zu einem international führenden Innovationshub weiterzuentwickeln."

Gleichzeitig zur Generalversammlung feierte Digitalswitzerland das dreijährige Bestehen. Innerhalb von drei Jahren ist Digitalswitzerland auf über 125 Mitglieder angewachsen und damit zur wichtigsten Stimme der Schweiz für die digitale Innovation avanciert. Mit an Bord sind Unternehmen, Institutionen, Organisationen und Universitäten sowie innovative Standorte der Schweiz.