Intel übernimmt Netspeed Systems

Intel übernimmt Netspeed Systems

(Quelle: Intel)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
11. September 2018 - Intel hat bekannt gegeben, das Start-Up Netspeed Systems übernommen zu haben. Das Unternehmen ist spezialisiert auf die Herstellung von System-on-a-Chip (SoC)-Lösungen.
Der Chip-Hersteller Intel hat das Start-up Netspeed Systems gekauft. Das Unternehmen aus San Jose in Kalifornien ist spezialisiert auf die Entwicklung von System-on-a-Chip (SoC)-Lösungen. Genauer genommen entwickelt Netspeed Systems Design Tools und Interconnect Fabric Intellectual Property (IP) für SoC. Durch die Übernahme will Intel laut einer Mitteilung in der Lage sein, SoCs schneller und kostengünstiger zu entwickeln und zu testen. Hierfür wird das Team von Netspeed Systems in die Silicon Engineering Group (SEG) von Intel integriert.

Sundari Mitra, Mitgründerin und CEO von Netspeed Systems, wird in der Rolle als Vice President auch bei Intel dem Team von Netspeed vorstehen. Sie war zuvor selbst bei Intel tätig und kehrt nun zum Chip-Hersteller zurück. Über die Konditionen der Übernahme schweigen sich die beiden Unternehmen derweil aus.