Markus Weiler übernimmt das Ruder bei NRS Printing Solutions

Markus Weiler übernimmt das Ruder bei NRS Printing Solutions

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
7. August 2018 - Markus Weiler (Bild) wurde zum Geschäftsführer von NRS Printing Solutions ernannt. Er übernimmt das Zepter von Tom Brunner, der die Also-Tochter nach dem Abgang von Daniel Aeberhard ad interim leitete.
Markus Weiler übernimmt das Ruder bei NRS Printing Solutions
(Quelle: Brack.ch)
Markus Weiler ist der neue Chef der Also-Tochter NRS Printing Solutions. Dies berichtet "Inside-Channels". Auf Anfrage von "Swiss IT Reseller" bestätigt das Unternehmen die Personalie. Markus Weiler (Bild) habe per 1. August den Posten des Geschäftsführers von Tom Brunner übernommen, der die Rolle ad interim innehatte, nachdem Daniel Aeberhard, der NRS seit 2014 leitete, Also verlassen hatte.

Laut Also soll Markus Weiler NRS Printing Solutions auf dem Weg zum XaaS-Anbieter leiten und dabei das angestammte Geschäft im Umfeld Managed Printing Services im Fokus halten. Weiler war bereits einmal als Produkt-Manager bei Also tätig, ausserdem arbeitete er unter anderem bei Unternehmen wie Samsung und LG Electronics. Im Jahre 2009 wechselte er schliesslich zu Alltron, wo er 2014 zum Abteilungsleiter Netzwerk & Komponenten befördert wurde. Hier kreuzten sich auch die Wege von Weiler und Tom Brunner, der von Anfang 2011 bis Ende März 2015 CEO von Alltron war, ehe er im Januar 2016 als Business-Unit-Leiter zu Also wechselte und Einsitz in die Geschäftsleitung nahm. Brunner wurde schliesslich im Februar 2018 nach dem Abgang von Harald Wojnowski zum Chief Customer Officer von Also ernannt, und nun scheint Markus Weiler seinem früheren Weggefährten gefolgt zu sein.