Microsoft Schweiz verpflichtet Primo Amrein als Cloud Lead

Microsoft Schweiz verpflichtet Primo Amrein als Cloud Lead

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
24. Juli 2018 - Seit Juli hat Microsoft Schweiz einen neuen Cloud Lead. Primo Amrein zeichnet neu verantwortlich für den Ausbau der Services Roadmap und die Vermarktung der zwei Schweizer Datacenter, die 2019 ans Netz gehen.
Microsoft Schweiz verpflichtet Primo Amrein als Cloud Lead
(Quelle: Microsoft)
Microsoft Schweiz verkündet, Primo Amrein als Cloud Lead engagiert zu haben. Ab Juli übernimmt er damit die Verantwortung für den Ausbau der Services Roadmap und die Vermarktung der zwei Schweizer Datacenter, deren Fertigstellung für 2019 geplant ist. Amrein nimmt dabei eine übergeordnete Koordinationsrolle ein, mit dem Ziel, Schweizer Unternehmen eine Plattform für digitale Transformation mit lokaler Datenhaltung anzubieten, wie Microsoft in einer Mitteilung bekannt gibt.

Primo Amrein ist bereits seit 12 Jahren im Dienste von Microsoft Schweiz. Vor seiner Ernennung zum Cloud Lead war er als Services Executive im Verkauf, als Online Business Group Lead im Marketing sowie zuletzt als Delivery People Manger im Dienstleistungsbereich tätig. Amrein ist Alumnus der Universität St.Gallen und besitzt einen Abschluss in Technology Management sowie einen internationalen CEMS-Abschluss.