Führungswechsel bei Itpoint Systems

Führungswechsel bei Itpoint Systems

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
26. Juni 2018 - Bei Itpoint Systems gibt es einen Wechsel an der Spitze: CEO Hermann Zügler räumt seinen Posten für Cuno Vuillemin. Zügler bleibt weiterhin Teil der Geschäftsleitung.
Führungswechsel bei Itpoint Systems
(Quelle: Itpoint Systems)
Beim IT-Dienstleister Itpoint Systems kommt es zu einem Führungswechsel, wie das Unternehmen mitteilt. Der bisherige CEO Hermann Züger bleibt Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung, seinen Posten übernimmt Cuno Vuillemin (Bild). Vuillemin war zuvor als Geschäftsführer des Berner IT-Unternehmens Vr2swiss tätig, bevor dieses 2014 mit Itpoint Systems fusionierte. Seit der Fusion verantwortete er die Entwicklung des Standortes Bern von Itpoint Systems und war Teil der Geschäftsleitung. Züger, der das Unternehmen in den letzten vier Jahren leitete, wird ab sofort den Bereich Business Development leiten und bleibt Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung.

"Ich freue mich, dass wir meine Nachfolge intern regeln konnten und Cuno die CEO-Position übernehmen wird. Er hat unser Unternehmen stark mitgeprägt und ist eine bestens vernetzte Persönlichkeit, die den IT-Markt ausgezeichnet kennt", kommentiert Hermann Züger den Wechsel. Cuno Vuillemin fügt an: "Ich möchte den bisher eingeschlagenen Weg von Itpoint weiterverfolgen. Wir wollen uns als hochwertige IT-Dienstleisterin für anspruchsvolle Unternehmen weiterentwickeln und die Marktposition von Itpoint weiter stärken."

Ab dem 1. Juli wird es bei Itpoint Systems ausserdem einen weiteren Wechsel geben: Philippe Wettstein nimmt Einsitz in die Geschäftsleitung und tritt die Position als Chief Managed Services Office an, in der er die Abteilung Service Development & Architecture leiten wird. Wettstein ist seit 2011 bei Itpoint Systems tätig und zeichnete zuletzt als Sales Leader Managed Services verantwortlich.