Veeam eröffnet Forschungscenter in Prag

Veeam eröffnet Forschungscenter in Prag

(Quelle: Veeam)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
20. Juni 2018 - Veeam eröffnet in Prag ein Forschungs- und Entwicklungszentrum. Ziel ist es neue Technologien in den Bereichen Datenmanagement, Automatisierung und Hyper-Availability zu entwickeln.
Der Spezialist für Datenmanagement Veeam mit Hauptsitz in Baar baut in Prag ein neues Forschungs- und Entwicklungszentrum auf, wie das Unternehmen in einer Mitteilung bekanntgibt. In der Einrichtung soll in den Bereichen Datenmanagement, Automatisierung und Hyper-Availability geforscht und entwickelt werden. Mit der Eröffnung werden über 500 Stellen geschaffen, die meisten davon in hochspezialisierten Bereichen, wie Anton Gostev, Vice President of Product Management in der Mitteilung angibt.
Veeam konnte, so das Unternehmen, in den letzten Jahren stets im zweistelligen Bereich wachsen und will mit der Eröffnung des Forschungszentrums die Präsenz in Zentraleuropa weiter verstärken.

Die Notwendigkeit für Forschung und Entwicklung sieht Veeam in den steigenden Ansprüchen der Wirtschaft. Olivier Robinne, Senior Vice President EMEA erklärt, dass Hyper-Availability in der heutigen Zeit erwartet werde und sich Datenmanagement von traditionellen Datenverwaltungslösungen lösen und intelligent werden müsste.