House of Swisscom öffnet in Basel die Tore

House of Swisscom öffnet in Basel die Tore

(Quelle: Swisscom)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
30. Mai 2018 - In Basel öffnet am 30. Mai das House of Swisscom seine Tore. Es ist das erste Kompetenz- und Erlebniscenter des Telekommunikationsanbieters, wo sich Privat- und Firmenkunden treffen sollen.
Swisscom hat in Basel ein neues Kompetenz- und Erlebniscenter eröffnet. Das House of Swisscom versteht sich als Ort, an dem verschiedene Dienstleistungen wie Beratung, Verkauf und Reparatur auf derselben Fläche vereint werden. Der neue Shop ist ausserdem der erste seiner Art und könnte als Vorbild für weitere Shops dienen.

Helia Burgunder, Leiterin der Swisscom Shops, erklärt das Konzept: "Wir haben für alle Bedürfnisse die passende Zone geschaffen. Egal, ob ein Kunde eine vertiefte Beratung wünscht, schon einen konkreten Artikel im Auge hat, mit einem bestimmten Anliegen kommt oder sich von Innovationen inspirieren lassen möchte. Es ist aber auch möglich, einfach nur einen Kaffee zu trinken und etwas Zeit hier zu verbringen."

Das House of Swisscom integriert auch die Swisscom Academy, die zuvor an einem anderen Standort in der Stadt untergebracht war. "Wir setzen mit dem House of Swisscom auf ein Konzept, das in der Schweiz State of the Art ist", so Marc Werner, Leiter Sales & Service sowie Mitglied der Konzernleitung. "Denn wir sind uns bewusst: Es gibt manchmal Momente, da wünscht man eine intensivere Beratung. Und möchte, dass sich jemand länger Zeit nimmt. Genau dafür schaffen wir alle Voraussetzungen mit den unterschiedlichsten Spezialisten unter einem Dach." Sollte das Konzept erfolgreich sein, dann ist geplant, dieses auf weitere Shops zu adaptieren und in weiteren Ballungszentren umzusetzen.