Microsoft soll bald eine Billion Dollar Wert sein

Microsoft soll bald eine Billion Dollar Wert sein

(Quelle: Microsoft)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
27. März 2018 - Noch liegt Microsoft in der Unternehmensbewertung hinter Apple, Amazon und Alphabet, doch Analysten von Morgan Stanley glauben, dass die Redmonder die Ein-Billionen-Dollar-Marke innerhalb des nächsten Jahres knacken könnten.
Glaubt man einem Report, den Analysten der US-Bank Morgan Stanley Investoren haben zukommen lassen, so soll der Technologieriese Microsoft im Laufe des nächsten Jahres weiter an Wert gewinnen und die magische Marke von einer Billion Dollar überschreiten.

Noch ist der Technologiekonzern aus Redmond laut einem Bericht von "Geekwire" mit einem Börsenwert von 722 Milliarden Dollar weniger wert als die Konkurrenten Apple (876 Milliarden Dollar), Amazon (753 Milliarden Dollar) und das Google-Mutterhaus Alphabet (731 Milliarden Dollar), doch dies soll sich in den nächsten zwölf Monaten ändern. Die Analysten von Morgan Stanley gehen davon aus, dass der Preis der Microsoft-Aktie im Laufe des Jahres von aktuell rund 94 Dollar auf 130 Dollar pro Aktie steigen wird.

Als Grund dafür sehen die Analysten die starke Stellung Microsofts im Cloud-Geschäft, die grosse Kundenbasis, die breit angelegten Absatzkanäle sowie steigende Margen.