Brainloop verpflichtet mit Loïc Guieau einen Verkäufer für die Westschweiz

Brainloop verpflichtet mit Loïc Guieau einen Verkäufer für die Westschweiz

von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
19. März 2018 - Brainloop weitet seine Aktivitäten in der Westschweiz aus und hat Loïc Guieau verpflichtet, der als Verkäufer die Präsenz in der Region stärken soll.
Brainloop verpflichtet mit Loïc Guieau einen Verkäufer für die Westschweiz
(Quelle: Brainloop)
Cloud-Collaboration-Spezialist Brainloop gibt bekannt, die Aktivitäten in der Westschweiz auszubauen und in der Person von Loïc Guieau (Bild) eine lokale Vertretung vor Ort zu installieren. Loïc Guieau wurde als Verkäufer engagiert, der den Westschweizer Markt bestens kennen soll.

Gabriel Gabriel, Managing Director von Brainloop in der Schweiz, will mit der neu geschaffenen Stelle in der Romandie den Markt für sichere Board-Kommunikation verstärkt adressieren und ausbauen. Er erklärt: "Mit Loïc Gieau haben wir nun in der Westschweiz eine lokale Präsenz, um die bestehenden Kunden besser betreuen und den Markt gezielter angehen und ausbauen zu können." Man habe in der Romandie bereits einige Kunden aus dem Finanzsektor sowie diverse Uno-Organisationen gewinnen können, schreibt Brainloop, und Gabriel fügt an:"Die französische Schweiz birgt aber noch sehr viel Potenzial für unsere Produkte."

Guieau stösst von IBM, wo er am Genfer Sitz als Social Business Portfolio Specialist und Technical Sales Professional Specialist arbeitete, zu Brainloop. Zuvor sammelte er als Enterprise Collaboration Service Delivery Manager beim Agrarhandelskonzern Bunge in Genf während acht Jahren für Brainloop Erfahrungen mit neuen Zusammenarbeitsformen, mobilem Arbeiten und Social Media. Weitere Stationen waren Codalis sowie Thales Information Systems.