ICT-Berufsbildung Schweiz: Serge Frech folgt auf Jörg Aebischer

ICT-Berufsbildung Schweiz: Serge Frech folgt auf Jörg Aebischer

(Quelle: zVg)
von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
12. März 2018 - Serge Frech (Bild) wird per Juni Nachfolger von Jörg Aebischer als Geschäftsführer von ICT-Berufsbildung Schweiz.
ICT-Berufsbildung Schweiz hat einen Nachfolger für Jörg Aebischer gefunden, der im Januar nach sieben Jahren als Geschäftsführer zurückgetreten ist (Swiss IT Reseller berichtete). Per Juni wird Serge Frech die operative Leitung von ICT-Berufsbildung Schweiz übernehmen. Frech war seit 2014 Leiter des Departements Bildung und Mitglied der Geschäftsleitung bei Suissetec, dem Schweizerisch-Liechtensteinischen Gebäudetechnikerverband. Zuvor war der 39-Jährige, der über einen Master in Bildungsmanagement verfügt, Ausbildungsleiter beim Militärischen Nachrichtendienst.

Andreas Kaelin, Präsident von ICT-Berufsbildung Schweiz, meint zum neuen Geschäftsführer: "Wir freuen uns sehr, dass wir einen so starken Nachfolger für die Geschäftsführung unseres Verbands finden konnten."