Netflix verdreifacht Jahresgewinn

Netflix verdreifacht Jahresgewinn

(Quelle: Netflix)
von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
23. Januar 2018 - Netflix hat im vierten Quartal seinen Gewinn von knapp 67 auf über 185 Millionen Dollar gesteigert. Der Umsatz stieg um einen Drittel auf 3,29 Milliarden Dollar.
Netflix kann positive Zahlen fürs vierte Quartal des letzten Geschäftsjahres und fürs gesamte 2017 vermelden. Im Q4 stieg der Netflix-Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 32,6 Prozent auf 3,29 Milliarden Dollar. Der Gewinn kletterte von 66,8 Millionen auf 185,5 Millionen Dollar. Und die Zahl der Abonnenten legte um satte 8,3 Millionen (6,4 Mio. davon ausserhalb der USA) zu – erwartet worden waren 6,3 Millionen. Alles in allem zählte Netflix somit jüngst 118 Millionen Streaming-Abos, 111 Millionen davon bezahlt.

Für gesamte 2017 meldet Netflix einen Gewinn von 559 Millionen Dollar. Das ist fast drei Mal mehr als vor einem Jahr. Entsprechend positiv reagierte die Börse, die Netflix-Papiere legten um fast 8 Prozent zu, der Börsenwert kletterte erstmals über 100 Milliarden.

Fürs laufende Quartal möchte Netflix 6,4 Millionen neue Abonnenten gewinnen, und das trotz einer angekündigten Preiserhöhung für das Abo.