Samsung startet Produktion von GDDR6-Grafikspeicher

Samsung startet Produktion von GDDR6-Grafikspeicher

(Quelle: Samsung)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
22. Januar 2018 - Samsung hat die Serienproduktion von GDDR6-Videospeicher angekündigt. Der neue 16 Gigabit GDDR6 bietet doppelt so hohe Geschwindigkeit und Dichte wie der derzeit verfügbare GDDR5 Speicher.
Samsung hat bekannt gegeben, dass man mit der Massenproduktion des ersten 16-Gigabit Graphics Double Data Rate 6 (GDDR6) Speichers für den Einsatz in der Grafikverarbeitung für Gaming-Geräte und Grafikkarten sowie für Systeme der Automobil-, Netzwerk- und Künstlichen Intelligenz begonnen hat.

Der neue GDDR6-Speicher basiert auf Samsungs 10-Nanomter-Prozesstechnologie. Die neue Lösung arbeitet mit einer Pin-Geschwindigkeit von 18 Gigabit pro Sekunde (Gbit/s) bei einer Datenübertragungsrate von 72 Gbit/s, was einer Verdoppelung gegenüber GDDR5-Speicher mit seiner Pin-Geschwindigkeit von bis zu 9 Gbit/s entspricht. Der neue GDDR6-Speicher arbeitet zudem mit einer stromsparenden Schaltungstechnik bei 1,35 Volt, was den Energieverbrauch gegenüber dem weit verbreiteten GDDR5-Speicher bei 1,55 Volt um rund 35 Prozent zu senken vermag.