Red Hat steigert Umsatz um 22 Prozent

Red Hat steigert Umsatz um 22 Prozent

(Quelle: Red Hat)
von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
22. Dezember 2017 - Red Hat vermeldet fürs dritte Quartal des laufenden Geschäftsjahres ein Umsatzwachstum von 22 Prozent auf 748 Millionen Dollar.
Open-Source-Riese Red Hat hat die Zahlen fürs dritte Quartal des Geschäftsjahres 2018 bekanntgegeben, das Ende November endete. Dabei kann das Unternehmen einen Umsatzanstieg von 22 Prozent gegenüber Vorjahr vermelden, was 748 Millionen Dollar entspricht. Das Gros des Umsatzes – nämlich 657 Millionen (plus 21%) – stammt aus Software-Subskriptionen. Der Umsatz bei den Infrastruktur-bezogenen Subskriptionsangeboten lag dabei bei 495 Millionen Dollar, was einem Plus von 15 Prozent entspricht. Auf den Subskriptionsumsatz in den Bereichen Applikationsentwicklung und neue Technologien entfallen derweil 162 Millionen Dollar – 44 Prozent mehr als im Vorjahresquartal.

Noch besser abgeschnitten hat Red Hat beim operativen Gewinn. Dieser konnte um 47 Prozent auf 118 Millionen gesteigert werden. Für das vierte Geschäftsquartal rechnet Red Hat mit einem Umsatz in einer Grössenordnung von 758 bis 763 Millionen Dollar, und für das gesamte Geschäftsjahr 2018 soll der Umsatz in einer Grössenordnung von 2,906 bis 2,911 Milliarden Dollar liegen.