Advertorial

DSGVO-Änderungen 2018: Effizient und datenschutzkonform mit Microsoft 365

DSGVO-Änderungen 2018: Effizient und datenschutzkonform mit Microsoft 365

(Quelle: Microsoft)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
19. Dezember 2017 - DSGVO umsetzen und dennoch effizient arbeiten – dank Microsoft 365.
Der Stellenwert von Datenschutz steigt ab dem nächsten Jahr noch höher als ohnehin schon, wenn ab Mai die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft tritt. Für Schweizer Unternehmen stehen damit zwei Herausforderungen ins Haus: die internen Strukturen auf Kompatibilität mit Datenschutz prüfen sowie sicherstellen, dass die eigenen Mitarbeiter effizient arbeiten können. Beides lässt sich mit einer Lösung gewährleisten – Microsoft 365.

Fünf definierte Arbeitsschritte

Die erste Massnahme ist die Analyse bestehender Strukturen zur personenbezogenen Datenverarbeitung. Mit einem schrittweisen Vorgehen können IT-Anbieter ihre Kunden dabei unterstützen:
• Ermitteln: Welche Daten sind vorhanden und wo liegen diese?
• Kontrollieren: Wie werden sie genutzt und wie wird darauf zugegriffen?
• Daten schützen: Gibt es Kontrollen, um Risiken erkennen und reagieren zu können?
• Berichten: Wie werden Anfragen von Betroffenen beantwortet und dokumentiert?
• Überprüfen: Wie werden Daten und Systeme kontrolliert, um Risiken zu minimieren?