Xerox mit mehr Gewinn und weniger Umsatz

Xerox mit mehr Gewinn und weniger Umsatz

(Quelle: Xerox)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
30. Oktober 2017 - Xerox hat die Unternehmenszahlen für das dritte Quartal bekannt gegeben und weist ein durchzogenes Ergebnis vor. Während die Gewinne stiegen, sank der Umsatz.
Xerox hat ein eher durchzogenes Quartal hinter sich. Wie das Unternehmen in den Zahlen zum 3. Quartal des Fiskaljahres 2017 bekannt gibt, stiegen die Gewinne, während der Umsatz weiter sank. Damit lag das Unternehmen jedoch über den Erwartungen der Analysten. Der Umsatz lag bei 2,5 Milliarden US-Dollar, was einem Minus von 4,9 Prozent gegenüber der Vorjahresperiode entspricht. Wie CEO Jeff Jacobson jedoch erklärte, habe sich die Talfahrt verlangsamt und soll auch im nächsten Quartal weiter gebremst werden.

Der Gewinn des Unternehmens konnte derweil in der gleichen Periode infolge von verminderten Kosten gesteigert werden und betrug 236 Millionen beziehungsweise 0,89 Dollar pro Aktie, was einem Plus von 13 Millionen gegenüber der Vorjahresperiode bedeutet. Seinen Shareholdern zahlte Xerox 68 Millionen US-Dollar an Dividenden aus.