Cablex übernimmt Meier Leitungsbau

Cablex übernimmt Meier Leitungsbau

(Quelle: Cablex)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
18. Oktober 2017 - Cablex übernimmt die Betriebsmittel und die Mitarbeiter von Meier Leitungs- und Tiefbau aus Wilen im Kanton Schwyz. Damit will das Unternehmen den Werkleitungsbau verstärken.
Der Netzinfrastruktur-Spezialist Cablex hat den Leitungs- und Tiefbauspezialisten Meier aus Wilen im Kanton Schwyz übernommen. Wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht, werden per 1. Januar sowohl die Vermögenswerte wie Baumaschinen, Fahrzeuge und Material als auch die sieben Mitarbeiter von Meier Leitungsbau übernommen und in den Bereich Infrastruktur integriert.

Die Firma Meier wurde 1993 in Wilen gegründet. Der Gründer Thomas Meier hat sich nun dafür entschieden, sein Unternehmen an Cablex zu übergeben: "Es ist für mich eine grosse Genugtuung, zu wissen, dass meine Mitarbeitenden und mein Material mit Cablex in beste Hände kommen", so Meier. Daniel Binzegger, CEO von Cablex, freut sich ebenfalls: "Wir wollen unseren Werkleitungsbau schweizweit weiter stärken, denn dieses Geschäft ist für unsere Tätigkeit auf dem Schweizer Markt von grosser Wichtigkeit. Es hilft uns, flexibler zu planen und für unsere Kunden eine noch komplettere Dienstleistungspalette anzubieten."