Apple übernimmt Team von AI-Spezialisten

Apple übernimmt Team von AI-Spezialisten

(Quelle: Init.ai)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
6. Oktober 2017 - Unbestätigten Meldungen zufolge hat sich Apple das Team des Artificial-Intelligence-Spezialisten Init.ai einverleibt. Das Start-up will den eigenen Betrieb per Ende Jahr einstellen.
Apple will offenbar die Kompetenz im Bereich künstliche Intelligenz stärken und hat hierfür das Team des AI-Spezialisten Init.ai übernommen, so ein Bericht von "Techcrunch". Das Start-up mit Sitz in New York bietet Unternehmen einen intelligenten Assistenten, der tiefere Einblicke in die Interaktion mit Nutzern ermöglichen soll.

Wie der Website des Start-ups zu entnehmen ist, will man die eigenen Services per 16. Dezember einstellen, um an einem nicht näher bezeichneten Projekt teilzunehmen. Gemäss den "Techcrunch"-Informationen soll sich das Init-ai-Team Apple anschliessen, um da an der Entwicklung des Assistenten Siri mitzuwirken. Unbestätigten Angaben zufolge will Apple allerdings keine der bestehenden Services integrieren, sondern ist offenbar lediglich am Team interessiert.

Apple hat erst im Mai den AI-Spezialisten Lattice zum Preis von angeblich 200 Millionen Dollar übernommen (Swiss IT Reseller berichtete).