Digitec Galaxus geht nach Deutschland

Digitec Galaxus geht nach Deutschland

(Quelle: Digitec Galaxus)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
5. Oktober 2017 - Der grösste Online-Händler der Schweiz wagt den Gang über die Grenze und eröffnet eine Niederlassung in Deutschland. Für CEO Florian Teuteberg nur der erste Schritt einer Auslandsexpansion.
Der grösste Onlinehändler der Schweiz expandiert nach Deutschland: 2018 lanciert Galaxus unter Galaxus.de einen deutschen Online-Shop. Das Sortiment wird ähnlich dem Schweizer Angebot sein, Smartphones, Drohnen, Druckerpatronen, aber auch Haushaltswaren, Freizeitbedarf und Möbel.

"Ich bin überzeugt, dass die Kunden in Deutschland unseren Online-Shop schätzen werden", sagt Florian Teuteberg, CEO und Mitbegründer von Digitec Galaxus. Die gemeinsame Sprache, die zehnmal so grosse Bevölkerung und die höhere Affinität zum Einkauf im Internet seien die Hauptgründe, die ihn für eine erfolgreiche Expansion nach Deutschland zuversichtlich stimmten.

Der Online-Shop Galaxus.de wird ähnlich aussehen wie Galaxus.ch. "So halten wir den Aufwand in der Entwicklung klein und können neue Funktionen gleichzeitig in beiden Ländern anbieten", sagt Teuteberg. Der Firmensitz wird in Hamburg sein und einen eigenen Geschäftsführer erhalten.

Preislich will sich Galaxus in Deutschland ähnlich wie in der Schweiz positionieren und durch redaktionelle Inhalte wie Testberichte, Ratgeber und Reportagen von der Konkurrenz abheben. Bei diesem ersten Schritt soll es nicht bleiben. Teuteberg: "Wenn wir in Deutschland erfolgreich sind, werden wir mit Galaxus in weitere Länder expandieren."