René Verkerk neuer Managing Director Benelux bei Littlebit

René Verkerk neuer Managing Director Benelux bei Littlebit

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
6. September 2017 - Littlebit Technology weitet sein Engagement in Benelux weiter aus und hat René Verkerk als Managing Director Benelux verpflichtet.
René Verkerk neuer Managing Director Benelux bei Littlebit
René Verkerk, Managing Director Benelux, Littlebit (Quelle: Littlebit)
Der Schweizer Distributor Littlebit baut seine Aktivitäten in Benelux weiter aus. Per Anfang September 2017 wurde René Verkerk als neuer Managing Director Benelux verpflichtet. Er leitet ein Team von neun Mitarbeitern, die ihn bei der Marktbearbeitung unterstützen. Verkerk hat einen Doktortitel in Betriebswirtschaft und verfügt laut Medienmitteilung über 22 Jahre Erfahrung in der IT-Distribution und ausgezeichnete Beziehungen zu den relevanten Herstellern des IT-Komponenten- und Peripheriemarktes.

Als weitere Verstärkung stösst auch Marc Salimans in der Rolle des Business Manager Value Distribution zum Team von Verkerk. Seine Aufgabe wird es sein, das Geschäft rund um Enterprise- und Lösungsprodukte voranzutreiben. Das sind in erster Linie Enterprise und Surveillance Harddisks, Enterprise SSDs und Speicher-Lösungen von HGST, Sandisk, Samsung Enterprise und WD. Littlebit ist seit 2016 in Belgien aktiv und eröffnete Anfang 2017 eine neue Niederlassung in Utrecht in den Niederlanden. Der Distributor plant, das Geschäft in Belgien, Holland und Luxemburg konsequent weiter zu entwickeln Die wichtigsten offiziellen Herstellervertretungen, die zum Wachstum beitragen sollen, sind Corsair, Creative, G.Skill, Gainward, HGST, Kingston, Logitech, Ultimate Ears, Palit und WD. Die Kunden in den Benelux-Staaten werden aus dem Europa Zentrallager in Alzenau, Deutschland beliefert.