Apple kooperiert mit Accenture

Apple kooperiert mit Accenture

von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
30. August 2017 - Um gemeinsam Business-Lösungen für iOS zu entwickeln, haben Apple und Accenture eine Kooperationsvereinbarung getroffen. Diese sieht mitunter auch iOS-Workshops in den Digital Studios von Accenture vor.
Apple kooperiert mit Accenture
(Quelle: Accenture)
Apple und Accenture gehen eine strategische Partnerschaft ein. Ziel dieser Kooperation ist es einer Medienmitteilung zufolge, Business-Lösungen für iOS zu erarbeiten, welche die Art und Weise verändern, wie Mitarbeitende und Kunden interagieren. Die Lösungen sollen Unternehmen dabei unterstützen, "neue Umsatzquellen zu erschliessen, die Produktivität zu steigern, die Kundenerfahrung zu verbessern und die Kosten zu senken". Die neuen Produkte sollen denn auch die neuesten Technologien auf Seiten Apple mit den digitalen und analytischen Fähigkeiten von Accenture kombinieren. Zu den neuen Produkten sollen unter anderem neue Werkzeuge für Internet of Things (IoT) Services sowie Migrationsservices zählen.

Im Zuge der Partnerschaft wird Accenture zudem in seinen Digital Studios in ausgewählten Standorten auf der ganzen Welt dedizierte iOS-Workshops anbieten. Die Mitarbeitenden werden dabei durch Grafik- und Experience-Designer, Programmierer, Datenarchitekten und Wissenschaftler sowie Hard- und Softwareentwickler von Apple unterstützt. Weitere Informationen zur Zusammenarbeit zwischen Apple und Accenture findet man hier.