Samsung meldet Rekordgewinn

Samsung meldet Rekordgewinn

(Quelle: Samsung)
von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
27. Juli 2017 - Die Geschäfte bei Samsung brummen. Der südkoreanische Gigant vermeldet einen Gewinnanstieg von satten 72,7 Prozent gegenüber Vorjahr.
Samsung hat die Zahlen fürs zweite Quartal des laufenden Geschäftsjahres veröffentlicht, und die können sich sehen lassen. So hat das Unternehmen im Q2 einen Umsatz von 61 Billionen Won (ca. 52,2 Mia. Franken) gemacht, gut zehn Billionen mehr als im selben Zeitraum vor einem Jahr. Der Gewinn, der vor einem Jahr bei 8,14 Billionen Won lag, legte um 72,7 Prozent auf 14,1 Billionen Won (12,1 Mia. Franken) zu.

Ein wesentlicher Grund für die starken Zahlen sind die Abverkäufe des Smartphones Galaxy S8 und S8+. Entsprechend konnte die Sparte IT & Mobile Communication von 26,56 auf 30,01 Billionen Won zulegen. Noch besser lief das Halbleiter-Business, wo Samsung den Umsatz um 5,58 Billionen auf 17,58 Billionen Won steigern konnte, sowie das Device Solutions Business, das um fast 7 Billionen auf 25,25 Billionen Won gewachsen ist. Das CE-Geschäft hingegen schrumpfte leicht von 11,04 auf 10,92 Billionen Won.

Beim Ausblick aufs zweite Halbjahr schreibt Samsung, man gehe weiterhin von Wachstum aus, bedingt vor allem durch das Geschäft mit Komponenten.