Fernao Networks übernimmt Vonroll Itec

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
1. Juni 2017 - Vonroll Itec wird unter Beteiligung des bestehenden Managements an die deutsche Fernao-Networks-Gruppe verkauft. Für die operative Leitung sollen weiterhin CEO Martin Vogt und COO Vanja Rohr verantwortlich zeichnen.
Die Kölner Unternehmensgruppe Fernao Networks übernimmt den Schweizer IT-Outsourcing- und Cloud-Spezialist Vonroll Itec. Wie einer Mitteilung zu entnehmen ist, beteiligt sich die langjährige Geschäftsleitung bestehend aus CEO Martin Vogt und COO Vanja Rohr "signifikant" am Unternehmen und wird auch in Zukunft für die operative Leitung besorgt sein. Dazu soll auch der neue Verwaltungsrat für Kontinuität sorgen: Beide Geschäftsleitungsmitglieder nehmen im neuen Gremium Einsitz, dem Vogt als Präsident vorsteht.

Die bisherige Unternehmensstrategie mit Fokus auf hybride Cloud-Betriebssysteme, SAP Hana wie auch die bestehenden Strukturen und Organisationen sollen konsequent weitergeführt werden, heisst es weiter. Auch die beiden Rechenzentren in Gerlafingen und Solothurn sollen erhalten bleiben.

Vonroll Itec ging im Jahr 2002 aus der IT-Abteilung von Von Roll Management hervor und beschäftigt heute 50 ICT-Spezialisten. Über die finanziellen Details der Transaktion wurde nichts bekanntgegeben.