Schindler hat Also-Beteiligung fast vollständig abgebaut

Schindler hat Also-Beteiligung fast vollständig abgebaut

(Quelle: Schindler)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
30. Mai 2017 - Schindler hat den Abbau seiner Also-Beteiligung abgeschlossen. So wurden 99,99 Prozent der Umtauschanleihen der Schindler Holding in Namenaktien der Also Holding gewandelt.
Der Schweizer Industrie-Konzern Schindler hat seine Beteiligung an Also beinahe vollständig abgebaut. bereits Anfang Mai sank diese unter den meldepflichtigen Schwellenwert von 3 Prozent (Swiss IT Reseller berichtete), nun wurden noch vor Ablauf der Wandlungsfrist am 26. Mai 2017 99,99 Prozent der Umtauschanleihen der Schindler Holding in Namenaktien der Also Holding gewandelt. Also ist an der SIX kotiert und ein ehemaliges Tochterunternehmen des Schindler-Konzerns, das sich 2011 mit dem deutschen Unternehmen Actebis zusammenschloss.

Mehrheitsaktionär von Also bleibt die Droege Group mit Sitz in Düsseldorf, deren Anteil 51,3 Prozent ausmacht.