Ingram Micro baut in Flensburg stellen ab

Ingram Micro baut in Flensburg stellen ab

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
31. Mai 2017 - Ingram Micro richtet sein Flensburger Service Center strategisch neu aus. Rund 80 Mitarbeiter sind davon betroffen.
Ingram Micro baut in Flensburg stellen ab
(Quelle: Ingram Micro)
Ingram Micro hat vor rund drei Jahren den Reparatur- und Servicebetrieb Datrepair im deutschen Flensbug übernommen. Wie "Channelpartner" berichtet, wird nun ein Strategiewechsel vollzogen und sämtliche Dienstleisungen für Fachhandel und Endverbraucher künftig massgeschneidert. Damit entspreche man dem globalen Trend nach Individualisierung im Umgang mit High Tech-Produkten.

Dieser Richtungswechsel hat weitreichende Folgen für die Belegschaft des Betriebs. Rund 80 Mitarbeiter werden in eine Transfergesellschaft überführt. Man habe aber eine "sozial sehr verträgliche Lösung für alle Betroffenen gefunden", so Eric Rositzki, Geschäftsführer Ingram Services. Ingram Micro will die eigene Service-Sparte von einem Reparaturbetrieb zu einem Dienstleister entwickeln. Es gelte daher, rechtzeitig die Weichen zu stellen.