Datastore vertreibt ab Mai auch Atos-Server

Datastore vertreibt ab Mai auch Atos-Server

(Quelle: Bull/Atos)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
21. April 2017 - Um die Produktpalette im Serverbereich zu erweitern, hat der Value-Added-Distributor Datastore ein Vertriebsabkommen mit Atos geschlossen und nimmt die Bullion-Serverfamilie des französischen Technologiekonzerns ins Portfolio auf.
Der Value-Added-Distributor Datastore mit Niederlassungen in Spreitenbach und Gland baut sein Angebot aus und hat zu diesem Zweck eine Vertriebsvereinbarung mit dem französischen IT-Dienstleister Atos geschlossen. Das exklusive Distributionsabkommen sieht vor, dass Datastore ab Mai das Bullion-Serverportfolio von Atos ins Sortiment aufnimmt. Diese würden das bestehende Datastore-Portfolio optimal ergänzen, heisst es in einer Mitteilung. Neben dem Vertrieb übernimmt Datastore auch die Logistik in der Schweiz, während man in Sachen Schulungen, Neukundenakquisition oder Marketing eng mit Atos zusammenarbeiten will.

Atos will der Kooperation neue Absatzkanäle erschliessen und die Position auf dem Schweizer Markt festigen. Der Konzern beschäftigt aktuell über 100'000 Angestellte in 72 Ländern und erzielt einen Jahresumsatz von rund 12 Milliarden Euro.