Citizen unterzeichnet Distributionsvertrag mit Ingram Micro

Citizen unterzeichnet Distributionsvertrag mit Ingram Micro

von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
29. März 2017 - Ingram Micro und der Druckerlösungsanbieter Citizen Systems haben eine Distributionsvereinbarung abgeschlossen. Diese soll Citizen Systems die richtigen Kanäle zugängig machen, um seine Präsenz in EMEA zu erweitern.
Citizen unterzeichnet Distributionsvertrag mit Ingram Micro
(Quelle: Citizen Systems)
Der Druckerlösungsanbieter Citizen Systems will seine Präsenz in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) ausbauen und setzt hierzu auf eine Distributionspartnerschaft mit Ingram Micro. Citizen erhofft sich durch die Partnerschaft Zugang zu den richtigen Kanälen in den definierten Zielmärkten. Der Distributor nimmt im Zuge der Vereinbarung das gesamte Sortiment an POS-, mobilen und Etikettendrucker von Citizen in sein Portfolio auf.

"Citizen Systems setzt sich für den Ausbau des globalen Vertriebs-, Service- und Supply-Chain-Netzwerks ein, um den unmittelbaren und längerfristigen Bedürfnissen der Schlüsselmärkte gerecht zu werden. Unsere neue Partnerschaft mit Ingram Micro spielt eine wichtige Rolle bei der Erreichung dieses Ziels", äussert sich Mark Moore (Bild), Geschäftsführer von Citizen Systems Europe zur Kooperation. Und er fügt an: "Ingram Micro bietet uns breiteren Zugang zu den wichtigsten Märkten der EMEA-Region und ermöglicht es uns, unsere regionale Präsenz insbesondere in Mittel- und Osteuropa zu erweitern. Das ist von erheblicher Bedeutung für unser Wachstum. Wir wollen mehr dedizierte Auto-ID und POS-Reseller erreichen und unterstützen, zusätzlich zu den traditionellen IT-Resellern, die bereits im Auto-ID und POS Markt begonnen haben."