Public-Cloud-Dienste mit 18 Prozent Wachstum

Public-Cloud-Dienste mit 18 Prozent Wachstum

(Quelle: SITM)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
24. Februar 2017 - Der Public-Cloud-Markt soll laut Gartner dieses Jahr um 18 Prozent auf rund 247 Milliarden Dollar wachsen. Für die drei kommenden Jahre rechnen die Analysten mit ähnlichen Zuwachsraten.
Die Marktanalysten von Gartner haben den Markt für Public-Cloud-Dienste unter die Lupe genommen und kommen zum Schluss, dass dieses Jahr mit einem globalen Wachstum von 18 Prozent zu rechnen sei und dass das Marktsegment ein Volumen von knapp 247 Milliarden Dollar erreichen wird. Als das am meisten wachsende Segment haben die Studienverfasser den Bereich Infastructure as a Service identifiziert, wo der Umsatz gegenüber 2016 um fast 37 Prozent auf 34,6 Milliarden Dollar steigen soll. Mit einem ebenfalls beachtlichen Wachstum von 20 Prozent ist derweil in der Sparte Software as a Service zu rechnen, die auf ein Volumen von gut 46 Milliarden Dollar anwachsen soll und damit den Löwenanteil am gesamten Cloud-Service-Markt auf sich vereint.

Auch für die kommenden Jahre geben sich die Gartner-Analysten ähnlich zuversichtlich, was das Wachstum bei Cloud-Diensten betrifft. Gemäss der Prognose wird fürs kommende Jahr mit einem Anstieg von immerhin noch 16 Prozent auf knapp 288 Milliarden Dollar gerechnet, während es für die beiden folgenden Jahre mit ähnlichen Zuwachsraten weitergehen soll.