Boll vertreibt Sicherheitslösung Sinefa

Boll vertreibt Sicherheitslösung Sinefa

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
13. Februar 2017 - Security-Distributor Boll erweitert das Portfolio um die Lösung Sinefa, womit Organisationen ihre Datennetzwerke in Echtzeit überwachen und steuern können.
Boll vertreibt Sicherheitslösung Sinefa
Die Firma Sinefa wurde 2011 im australischen Melbourne gegründet. (Quelle: Boll Engineering)
Boll Engineering hat verkündet, eine Partnerschaft mit der Firma Sinefa einzugehen. Demnach vertreibt der Schweizer IT-Security- und Open-Networking-Distributor ab sofort die gleichnamige Lösung Sinefa, mit der Organisationen ihre Datennetzwerke in Echtzeit überwachen und steuern können.

Netzwerkadministratoren erhalten mit Sinefa eine detaillierte Einsicht in Applikationen, Benutzer, Geräte und verwendete Links im Netzwerk, erklärt Boll, was hilft, die Bandbreite entsprechend den Geschäftsbedürfnissen zu steuern. Zur Überwachung und Steuerung werden an kritischen Punkten im Netzwerk sogenannte Probes installiert, welche den Verkehr überwachen und die Metadaten zur Analyse an ein zentrales Management senden. Die Firma Sinefa wurde 2011 im australischen Melbourne gegründet.

Boll-Chef Thomas Boll freut sich über die Erweiterung seines Produkteportfolios: "Sinefa trifft einen Nerv der Zeit und verschafft Channel-Partnern und Endkunden eine perfekte Gesamtlösung zur Überwachung, Steuerung und Optimierung der Netzwerkperformance in Realtime."