Xing verstärkt das E-Recruiting Team mit Yves Schneuwly

Xing verstärkt das E-Recruiting Team mit Yves Schneuwly

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
22. November 2016 - Wortwörtliches Sesselrücken bei Xing: Einerseits kommt Yves Schneuwly (Bild) als Länderverantwortlicher für das E-Recruiting in der Schweiz an Bord des beruflichen Online-Netzwerks und andererseits zieht das Unternehmen mit allen Mitarbeitern in eine neue Lokation.
Xing verstärkt das E-Recruiting Team mit Yves Schneuwly
(Quelle: Xing)
Xing verpflichtet Yves Schneuwly als Länderverantwortlichen für das E-Recruiting in der Schweiz. Schneuwly, der über Erfahrung im Talent-Bereich verfügt und vom Employer Branding-Spezialisten Universum zu Xing kommt, wird den Geschäftskundenbereich per 1. Dezember verstärken. "Mit der neu geschaffenen Position unterstreichen wir die Wichtigkeit des hiesigen Marktes für den Ausbau unseres E-Recruiting-Geschäfts. Wir freuen uns sehr, mit Yves Schneuwly eine ausgewiesene Führungskraft und einen Experten auf dem Gebiet des Employer Branding für diese Rolle gewonnen zu haben", erklärt Frank Hassler, Leiter des gruppenweiten Xing E-Recruiting Geschäfts.
Darüber hinaus hat das berufliche Online-Netzwerk bekannt gegeben, einen neuen Standort in der Zürcher Innenstadt bezogen zu haben, bei dem alle Xing-Mitarbeiter in der Schweiz unter einem gemeinsamen Dach zusammenarbeiten werden. Ebenfalls in die neue Lokalität zieht das Team von Eqipia, welches von Xing im April dieses Jahres gekauft wurde. Eqipa ist ein Schweizer Unternehmen und auf Mitarbeiterempfehlungen spezialisiert. Mit dem Zusammenzug ist die Integration der ehemaligen Eqipia-Betreiberin Buddybroker in das E-Recruiting-Geschäft von Xing auch örtlich vollzogen, heisst es in der Pressemitteilung. "Mit dem Aufbau eines hochkarätigen Teams haben wir im vergangenen Jahr die Basis für die erfolgreiche Umsetzung unserer lokalen Strategie geschaffen. Die Bündelung aller Xing-Geschäftsfelder an einer zentralen Adresse ist ein weiterer wichtiger Schritt, um unsere Präsenz in der Schweiz zu stärken und unser Angebot konsequent auf die Bedürfnisse des hiesigen Marktes auszurichten", kommentiert René Maeder, der Geschäftsführer von Xing Schweiz, den Einzug in die neuen Büros.