Fidelis Cybersecurity stärkt Präsenz im DACH-Raum

Fidelis Cybersecurity stärkt Präsenz im DACH-Raum

von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
7. Oktober 2016 - Sicherheitsanbieter Fidelis Cybersecurity hat Oliver Keizers als Regional Director für den DACH-Raum vorgestellt. Man reagiere damit auf die hohe Nachfrage aus der Region.
Fidelis Cybersecurity stärkt Präsenz im DACH-Raum
(Quelle: Fidelis Cybersecurity)
Sicherheitsspezialist Fidelis Cybersecurity baut eine Präsenz in der DACH-Region auf. Dazu hat das US-Unternehmen Oliver Keizers (Bild) als Regional Director für Deutschland, Österreich und die Schweiz (DACH) an Bord geholt geholt. Seine Aufgabe soll es sein, Partner, Kunden und Interessenten aus allen Bereichen im DACH-Raum zu betreuen. Wie Fidelis Cybersecurity erklärt, reagiere man mit dem Ausbau der Präsenz in Deutschland, Österreich und der Schweiz und dem Engagement von Keizers auf die hohe Nachfrage aus der Region und schaffe die nötige Vor-Ort-Betreuung.

"Ich freue mich sehr auf meine Arbeit für Fidelis Cybersecurity", erklärt Oliver Keizers zu seinem neuen Job. "Im deutschsprachigen Markt nehmen Datenschutz und Datensicherheit traditionell einen hohen Stellenwert ein; allerdings bedeutet dies auch, dass Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz hohe Ansprüche an ihre Sicherheitskonzepte und-lösungen anlegen. Wir haben das klare Ziel, diese Ansprüche zusammen mit unseren Partnern zu erfüllen und zu übertreffen."