Sunrise und Huawei verlängern Partnerschaft

Sunrise und Huawei verlängern Partnerschaft

(Quelle: Sunrise)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
30. September 2016 - Telekommunikationsanbieter Sunrise baut seine Kooperation mit dem Huawei-Konzern aus und überlässt den Chinesen auch in den kommenden vier Jahren den Ausbau, die Wartung und den Betrieb der Netzinfrastruktur.
Die beiden Kommunikationskonzerne Sunrise und Huawei werden auch künftig weiter zusammenarbeiten und haben ihre Partnerschaft erneuert. Das strategische Abkommen sieht vor, dass der chinesische Netzspezialist auch während den nächsten vier Jahren für den Ausbau, den Betrieb und den Unterhalt der Mobil- und Festnetzinfrastruktur von Sunrise verantwortlich zeichnen wird. "Ich freue mich sehr, diese ausgezeichnete Zusammenarbeit weiterzuführen. Der beste Beweis für den Erfolg unserer Zusammenarbeit sind die steigenden Bewertungen beim Netztest der unabhängigen Fachzeitschrift Connect zwischen 2012 und 2015 und das jüngste Bilanz Telecom-Rating, welches die enormen Fortschritte beim Ausbau unseres Netzes bestätigt", kommentiert Sunrise-CEO Olaf Swantee die Verlängerung der Partnerschaft.

Bereits anfangs Monat hat Sunrise darüber informiert, dass grosse Teile der hauseigenen IT-Infrastruktur an Huawei ausgelagert werden. Der entsprechende Vertrag mit fünfjähriger Laufzeit betrifft die Auslagerung aller Basisdienste vom Hardwarebetrieb bis hin zu den Datenbanken und den Applikationsservices.