Vestel fertigt Toshiba-Fernseher für Europa

Vestel fertigt Toshiba-Fernseher für Europa

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
2. September 2016 - Toshiba hat die Produktion und den Vertrieb von Fernsehern in Europa an die türkische Vestel-Gruppe lizenziert. Lediglich bei der Entwicklung und Qualitätssicherung sind die Japaner noch beteiligt.
Vestel fertigt Toshiba-Fernseher für Europa
(Quelle: Toshiba)
Der japanische Elektronikriese Toshiba hat mit der türkischen Vestel-Gruppe ein Lizenzabkommen für die TV-Fertigung und den Vertrieb in Europa geschlossen, wie "IT-Business" berichtet. Die an der IFA bekannt gegebene Vereinbarung sieht vor, dass Vestel sowohl den Vertrieb als auch die Produktion der Fernseher übernehmen wird und dabei auch auf eigene Zulieferer zurückgreifen darf. Lediglich bei der Entwicklung wie auch der Qualitätssicherung wollen Toshiba und Vestel zusammenarbeiten.

Die Vestel-Gruppe ist bereits seit 13 Jahren als Zulieferer für Toshiba unterwegs und plant mit dem jetzt bekannt gegebenen Lizenz-Abkommen, Toshiba in Europa als Premium-Marke zu nutzen. Allerdings will man nicht in der Hochpreis-Liga mitspielen, sondern Geräte im mittleren Preissegment anbieten. Mit der Strategie will man den Marktanteil in Europa um 5 Prozentpunkte steigern.