Amazon schluckt Entwicklerplattform Cloud9

Amazon schluckt Entwicklerplattform Cloud9

(Quelle: Cloud9)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
15. Juli 2016 - Um die Programmierung für die hauseigene Cloud-Plattform AWS anzukurbeln, hat sich Amazon die Online-Entwicklungsplattform Cloud9 einverleibt. Über den Kaufpreis wurde nichts bekannt gegeben.
Amazon Web Services hat zum nicht genannten Preis die Online-gestützte Entwicklungsplattform Cloud9 übernommen. Wie CEO und Gründer Ruben Daniels im Firmen-Blog erklärt, will man künftig mit dem AWS-Teams zusammenspannen, um an neuen Kundenangeboten zu tüfteln. Vorläufig soll aber alles beim Alten bleiben. Man werde weiterhin mit der Ace Open Source Community zusammenarbeiten, um den Hundertausenden von Kunden innovative Dienstleistungen zu unterbreiten.

Im Januar informierte Cloud9 über eine Partnerschaft mit Google. Mit der Kooperation sollte die App-Entwicklung für Googles Cloud-Plattform erleichtert werden. Ob und in welchem Rahmen die Partnerschaft mit Google nach der Amazon-Akquisition fortgesetzt wird, ist offen.

Cloud9 bietet seit rund drei Jahren eine Cloud-basierte Entwicklungsumgebung und unterstützt die Entwicklung in Teams. Das Unternehmen wurde 2010 gegründet und unterhält Standorte in San Francisco und Amsterdam.