Devolo startet Ende Juli mit Home Control

Devolo startet Ende Juli mit Home Control

(Quelle: Devolo)
von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
24. Juni 2016 - Powerline-Spezialist Devolo hat angekündigt, Ende Juli seine Smart-Home-Lösung Home Control im Schweizer Markt zu lancieren.
Ende Juli wird der Schweizer Handel um eine Smart-Home-Lösung reicher. Devolo hat angekündigt, in gut einem Monat Home Control hierzulande auf den Markt zu bringen. Home Control auf Basis des Funkstandards Z-Wave versprich Smart Home zum Selbermachen. Ein Starterpaket mit der Home-Control-Zentrale, einem Tür-/Fensterkontakt sowie einer Schalt- und Messsteckdose kostet 260 Franken. Eine Fernbedienung gibt es für 50, einen Funkschalter, eine Schalt- und Messsteckdose oder einen Tür-/Fensterkontakt für 60, einen Wassermelder, einen Rauchmelder oder einen Luftfeuchtemelder für 75, einen Bewegungsmelder oder einen Heizkörperthermostat für 85, eine Alarmsirene für 100 und einen Raumthermostat für 125 Franken. Vorbestellen kann man die Home-Control-Lösung bereits jetzt über einen von Devolos Retail-Partner.