Vmware will Arkin Net akquirieren

Vmware will Arkin Net akquirieren

(Quelle: Arkin Net)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
17. Juni 2016 - Mit der Übernahme von Arkin Net, einem Spezialisten in Sachen Software-definined Data Center, will Vmware die hauseigene Vrealize Suite zur umfassenden Cloud-Management-Plattform ausbauen.
Virtualisierungsspezialist Vmware hat über Pläne informiert, wonach man das kalifornische Start-up Arkin Net akquirieren will. Arkin Net bietet Lösungen für eine Software-definierte Rechenzentrums-Architektur, womit traditionelle Barrieren zwischen Computing, Netzwerk und Storage augehoben werden. Mit der Akquisition und der Integration mit Vmwares Vrealize Suite erhalten Cloud-Management-Teams Zugang zu einer "Plattform für Planung, Troubleshooting und Automatisierung der nächsten Generation", wie es in einer Mitteilung heisst. "Arkin bietet uns die Möglichkeit, unser Wachstum im Bereich Cloud Management und Netzwerkvirtualisierung weiter zu beschleunigen und passt sehr gut zu Vmware und unseren Kunden", kommentiert Ajay Singh, Vmwares Verantwortlicher für die Cloud-Management Business Unit, die Übernahme.

Was sich Vmware die Transaktion kosten lässt, wurden nicht bekannt gegeben. Die Übernahme soll voraussichtlich noch im zweiten Quartal des Jahres abgeschlossen werden.