Bedag steigert Gewinn auf fast 10 Millionen Franken

Bedag steigert Gewinn auf fast 10 Millionen Franken

von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
13. Juni 2016 - 2015 hat Bedag Informatik erneut die 100-Millionen-Franken-Umsatzgrenze geknackt. Gleichzeitig konnte der Gewinn im Vergleich zum Vorjahr um 35 Prozent erhöht werden.
Bedag steigert Gewinn auf fast 10 Millionen Franken
(Quelle: Bedag)
Bedag Informatik vermeldet einen Rekordgewinn. Im vergangenen Jahr konnte das Schweizer IT-Unternehmen einen Umsatz von 106,6 Millionen Franken erzielen und dabei einen Gewinn von 9,6 Millionen Franken erwirtschaften. Das sind 2,5 Millionen Franken oder 35 Prozent mehr als im Vorjahr. "Dieses höchst erfreuliche Ergebnis lässt sich nicht an einem einzigen Projekt festmachen, sondern hat seinen Ursprung in mehreren kleineren Faktoren. So wirkten sich beispielsweise die bereits 2013 initiierten Konzentrations- und Konsolidierungsmassnahmen ebenso positiv auf die Zahlen aus wie eine Optimierung der IT-Betriebsorganisation", teilt Bedag mit.

Weiter heisst es in einer Medienmitteilung, dass im Geschäftsjahr 2015 deutlich weniger Fremdleistungen eingekauft werden mussten und ein aktiv gesteuerte Risiko-Management sowie eine signifikante Qualitätssteigerung ebenfalls einen positiven Einfluss auf das Ergebnis hatten. Auf Projekt- und Kundenseite wird unter anderem eine neue Lösung zum Druck des Führerausweises im Kreditkartenformat erwähnt, welche in Zukunft bei allen kantonalen Strassenverkehrsämtern der Schweiz und des Fürstentums Liechtenstein zum Einsatz kommen soll.