Thomas Gutzwiller wird neuer VR-Präsident von Elca

Thomas Gutzwiller wird neuer VR-Präsident von Elca

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
31. Mai 2016 - Rochade im Verwaltungsrat von Elca. Neuer Präsident ist Thomas Gutzwiller, der die Position von Daniel Gorostidi übernimmt. Und Bruno Bonati ist neues Mitglied des Elca-VRs.
Thomas Gutzwiller wird neuer VR-Präsident von Elca
(Quelle: Elca)
Das Schweizer Privatunternehmen Elca hat Thomas Gutzwiller (Bild) zum Verwaltungsratspräsidenten ernannt. Er beerbt die Position von Daniel Gorostidi, der weiterhin Teil des VRs bleiben soll. Die Wahl Gutzwillers zum VR-Präsident ist Teil des Langzeitplans des Unternehmens, heisst es in einer Pressemitteilung. Gutzwiller ist bereits Verwaltungsratspräsident in mehreren Unternehmen, wie beispielsweise die HKP Group, Quo, Hawa Holding und die Manres. Er ist zudem amtierender Verwaltungsratspräsident der St. Galler Kantonalbank. Gutzwiller besitzt eine Professur und ist seit 2007 akademischer Leiter der Henri Meier Unternehmerschule an der HSG sowie Fakultätsmitglied der im Departement Management, Technologie und Ökonomie der ETH Zürich. Er ist Mitgründer und war bis 2007 Verwaltungsratspräsident der in den Bereichen IT-Business-Consulting und Systemintegration tätigen Information Management Group.
Zudem ist Bruno Bonati neues Mitglied des Elca-Verwaltungsrats. Als Verwaltungsratspräsident der Zuger Kantonalbank und ehemaliges Mitglied des nichtexekutiven Verwaltungsrats der Credit Suisse bringt auch Bonati schon einige Geschäftserfahrung mit. Zusätzlich war er Mitglied der Verwaltungsräte der Swisscom IT Services und des Zürcher Schauspielhauses, gehörte den Finanzberatungsgremien von SAP und Tieto Oyi an und zählte zum Forschungsrat des Instituts für Wirtschaftsinformatik der Universität St. Gallen.

"Wir sind hoch erfreut, zwei erfahrene Experten in unserem Verwaltungsrat begrüssen zu können. Beide werden entscheidend zum Wachstumsplan der Firma beitragen – insbesondere in der Deutschschweiz. Sie werden uns auch aktiv unterstützen, die besten Talente für unsere weitere Expansion zu gewinnen. Ich freue mich sehr, mit diesen anerkannten Experten zusammenzuarbeiten", erklärt Cédric Moret, CEO der Elca-Gruppe.