Carbonite schliesst die Übernahme von Evault Europe ab

Carbonite schliesst die Übernahme von Evault Europe ab

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
31. Mai 2016 - Die Übernahme der ehemaligen Seagate-Tochter Evault Europe durch Carbonite ist in trockenen Tüchern. Carbonite möchte durch die Übernahme Anteile im DRaaS-Markt gewinnen.
Carbonite schliesst die Übernahme von Evault Europe ab
(Quelle: Seagate)
Wie bereits im Januar bekannt wurde, übernimmt Carbonite die ehemalige Seagate-Tochter Evault Europe (Swiss IT Reseller berichtete). Wie nun aus einer Mitteilung hervorgeht, hat Carbonite die Übernahme der Vermögenswerte des Europageschäftes von Evault abgeschlossen. Erst 2006 übernahm Festplattenhersteller Seagate das Unternehmen Evault für 185 Millionen Dollar und stieg damit in den Markt für Storage-Services ein. Carbonite soll nun rund 14 Millionen für Evault bezahlt haben.

Evault Europe ist ein Anbieter von Disaster Recovery und Business Continuity-Lösungen für mittelständische Unternehmen und den Enterprise-Markt. Carbonite, das auch in der DACH-Region tätig ist, möchte mit Evault das eigene Angebot um Desaster Recovery as a Service (DRaaS) für KMU ausbauen. Die Cloud-Ansätze von Evault und Carbonite sollen gemäss Mitteilung über zahlreiche Gemeinsamkeiten verfügen.