Lenovo startet 500-Millionen-Dollar-Fonds für Start-ups

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
9. Mai 2016 - Lenovo investiert neu unter der Lenovo Capital and Incubator Group in neue Technologien rund um Cloud, Big Data und künstliche Intelligenz.
Lenovo hat verkündet, 500 Millionen Dollar in einen neuen Start-up-Fonds namens Lenovo Capital and Incubator Group (LCIG) zu investieren. Der chinesische Konzern will damit junge Unternehmen unterstützen, Synergien zum eigenen Kerngeschäft nutzen und ausserdem Innovationen innerhalb des eigenen Unternehmens fördern. Ein Augenmerk soll dabei gemäss Pressemitteilung insbesondere auf den Bereichen Cloud Computing, Big Data, künstliche Intelligenz, Robotik und Internet Dienste liegen.

"Technologie-Durchbrüche ändern für uns alle, wie wir heute leben", kommentiert He Zhiqiang, Chief Technology Officer bei Lenovo. "Wir sind gut darauf vorbereitet, die Zukunft entscheidender Technologien mitzugestalten, indem wir Start-ups unterstützen und entstehende Projekte auf den Markt bringen."