Bexio partnert mit Paymit

Bexio partnert mit Paymit

(Quelle: Paymit)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
22. März 2016 - Bexio arbeitet mit der UBS-Tochter Paymit zusammen und integriert die mobile Zahlungsmöglichkeit im Sommer in sein Buchhaltungssystem.
Bexio hat eine Partnerschaft mit Paymit bekannt gegeben. Ab Sommer 2016 sollen Bexio-Nutzer ihren Kunden die Möglichkeit anbieten können, Rechnungen mit dem Smartphone über die Paymit-App zu bezahlen. Bisher konnte via Paymit nur zwischen Privatpersonen Geld ausgetauscht werden. Paymit ist eine Kooperation von UBS, SIX und weiteren Partnern.

Die Paymit-Integration bei Bexio soll folgendermassen funktionieren: Der Verkäufer schickt seinem Kunden via Bexio-Buchhaltungssoftware eine Rechnung online oder per Post. Der Kunde kann die Rechnung mit der Paymit-Anwendung bezahlen, indem er den QR-Code auf der Rechnung mit dem Smartphone einscannt und die Zahlung bestätigt. Die Paymit-Integration ins Bexio-System ist bankenunabhängig.

Erste Kunden sollen die Paymit-Integration in Bexio bereits im Mai testen können. Die definitive Markteinführung ist im Sommer geplant.